Finanzwissen

Das Finanzlexikon

von House of Banks

Einleitung:

Willkommen zum Finanzlexikon! In diesem Eintrag erfährst du alles Wissenswerte über die Lebensversicherung. Die Lebensversicherung ist eine Form der Versicherung, die finanziellen Schutz und Absicherung für deine Familie und Angehörigen bietet. In diesem Abschnitt erfährst du mehr über die Definition, die Arten von Lebensversicherungen, wie sie funktionieren und welche Faktoren du bei der Auswahl berücksichtigen solltest.

Definition:

Die Lebensversicherung ist eine Versicherungsform, bei der du als Versicherungsnehmer eine bestimmte Summe Geld zahlst, die im Todesfall oder bei Ablauf der Versicherungsdauer an deine Begünstigten ausgezahlt wird. Sie dient dazu, finanzielle Sicherheit für deine Angehörigen zu gewährleisten und kann auch als langfristige Sparform dienen.

Erklärung:

Es gibt verschiedene Arten von Lebensversicherungen, darunter die Risikolebensversicherung, die Kapitallebensversicherung und die fondsgebundene Lebensversicherung. Bei der Risikolebensversicherung wird eine vereinbarte Summe nur im Todesfall ausgezahlt. Die Kapitallebensversicherung bietet sowohl einen Todesfallschutz als auch eine Möglichkeit zur langfristigen Geldanlage. Die fondsgebundene Lebensversicherung kombiniert den Versicherungsschutz mit einer Anlage in Investmentfonds.

Beispiele:

Ein Beispiel für die Bedeutung einer Lebensversicherung ist, wenn du eine Familie hast und sicherstellen möchtest, dass sie finanziell abgesichert ist, falls dir etwas zustößt. Indem du regelmäßige Prämienzahlungen leistest, kannst du sicherstellen, dass im Todesfall eine vorher vereinbarte Summe an deine Begünstigten ausgezahlt wird. Eine andere Anwendung der Lebensversicherung ist als Teil einer umfassenden Altersvorsorgeplanung, bei der du langfristig Geld für den Ruhestand aufbaust.

Die Lebensversicherung ist eine Form der Versicherung, die finanzielle Sicherheit und Absicherung für deine Angehörigen bietet. Es gibt verschiedene Arten von Lebensversicherungen, darunter die Risikolebensversicherung, die Kapitallebensversicherung und die fondsgebundene Lebensversicherung. Eine Lebensversicherung kann sowohl als Schutz für deine Familie im Todesfall dienen als auch als langfristige Sparform für die Altersvorsorge.

Vorheriger Begriff

Nächster Begriff

Du benötigst

Für unsere Finanzexperten stehst Du im Mittelpunkt! Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch über 15 Minuten und mache Dir einen eigenen Eindruck unserer maßgeschneiderten Lösungen – vollkommen unverbindlich!

House of Banks Modernes Haus mit Garten und Pool
Was unsere Kunden sagen:
Unsere
Partnerbanken: