Finanzwissen

Das Finanzlexikon

von House of Banks

Einleitung:

Du möchtest mehr über die Prolongation im Finanzbereich erfahren? Die Prolongation ist ein Begriff, der häufig im Zusammenhang mit Krediten und Darlehen verwendet wird. In diesem Eintrag erhältst du nützliche Informationen zur Prolongation, von der Definition über den Zweck bis hin zur Funktionsweise und den möglichen Auswirkungen auf Kreditnehmer und Kreditgeber.

Definition:

Die Prolongation bezieht sich auf die Verlängerung der Laufzeit eines bestehenden Kredits oder Darlehens. Sie tritt in Kraft, wenn der ursprüngliche Vertrag endet, aber der Kreditnehmer weiterhin finanzielle Mittel benötigt und der Kreditgeber bereit ist, die Kreditlaufzeit zu verlängern. Eine Prolongation kann verschiedene Vereinbarungen und Konditionen umfassen, einschließlich der Anpassung des Zinssatzes, der monatlichen Ratenzahlungen oder anderer Vertragsbedingungen.

Erklärung:

Die Prolongation bietet Kreditnehmern die Möglichkeit, die Rückzahlung ihres Kredits über den ursprünglichen Vertragszeitraum hinaus fortzusetzen. Dies kann in Situationen sinnvoll sein, in denen der Kreditnehmer vorübergehend Schwierigkeiten hat, die monatlichen Zahlungen zu leisten, aber dennoch in der Lage ist, den Kredit langfristig zurückzuzahlen. Durch die Prolongation können zusätzliche finanzielle Flexibilität und eine Anpassung der Ratenzahlungen erreicht werden, um den aktuellen Bedürfnissen des Kreditnehmers gerecht zu werden.

Beispiele:

Beispiel 1 – Prolongation eines Hypothekendarlehens: Angenommen, du hast ein Hypothekendarlehen mit einer Laufzeit von ursprünglich 15 Jahren abgeschlossen. Nach Ablauf der Laufzeit möchtest du die Rückzahlung fortsetzen, jedoch zu geänderten Konditionen. In Absprache mit der Bank einigst du dich auf eine Prolongation des Darlehens um weitere 5 Jahre mit einem angepassten Zinssatz und monatlichen Ratenzahlungen.

 

Beispiel 2 – Prolongation eines Konsumentenkredits: Stell dir vor, du hast einen Konsumentenkredit aufgenommen, um den Kauf eines Autos zu finanzieren. Am Ende der vereinbarten Kreditlaufzeit benötigst du jedoch mehr Zeit, um den Kredit zurückzuzahlen. Du stimmst mit dem Kreditgeber einer Prolongation des Kredits um 12 Monate zu, wodurch sich die monatlichen Ratenzahlungen verringern und besser zu deinem aktuellen finanziellen Spielraum passen.

Die Prolongation ermöglicht es Kreditnehmern, die Laufzeit eines bestehenden Kredits oder Darlehens über den ursprünglichen Vertragszeitraum hinaus zu verlängern. Dies bietet Flexibilität bei der Rückzahlung und ermöglicht eine Anpassung an aktuelle finanzielle Bedürfnisse. Durch eine Prolongation können Kreditnehmer ihre monatlichen Ratenzahlungen anpassen und ihre finanzielle Belastung besser bewältigen.

Vorheriger Begriff

Nächster Begriff

Du benötigst

Für unsere Finanzexperten stehst Du im Mittelpunkt! Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch über 15 Minuten und mache Dir einen eigenen Eindruck unserer maßgeschneiderten Lösungen – vollkommen unverbindlich!

House of Banks Modernes Haus mit Garten und Pool
Was unsere Kunden sagen:
Unsere
Partnerbanken: